Navigation öffnen


Hörgeräte - Ja oder Nein?

17.02.2020

Wann ist der Weg zum Hörgeräteakustiker sinnvoll? Und welchen Nutzen können Sie aus den kleinen Tonverstärkern ziehen?

Sie sind weder zu alt noch zu jung. Wünschen Sie sich oft besser zu Hören, ist es der richtige Zeitpunkt sich konkret damit zu befassen.

Ein Hörsystem macht Sinn, wenn ein Leidensdruck da ist. Sie sind in einer Tätigkeit eingeschränkt und sei sie noch so unbedeutend. Auch das Umfeld darf nicht unterschätzt werden. Oft weisen Mitmenschen schon früh auf mangelndes Hörverstehen hin.

Ein Hörtest vermittelt Gewissheit. Zumindest theoretisch. In der Praxis verhält es sich manchmal anders. Daher empfiehlt sich das Probetragen von Hörgeräten. Nur so erfahren Sie den direkten Nutzen. Lassen Sie sich in Ihrer Entscheidung für oder gegen Hörgeräte nicht beeinflussen. Weder der Hörgeräteakustiker, noch der HNO-Facharzt hat Ihren ganz persönlichen Eindruck des Probetragens erfahren.

Entscheiden Sie sich für ein Hörsystem, können Sie Ihre Lebensqualität verbessern. Sich wieder gesellschaftlich integrieren, denn die Kommunikation fällt Ihnen leichter. Und als zusätzliches Plus für alle Technik-Liebhaber: das moderne Hörsystem kann mit anderen elektronischen Geräten gekoppelt werden.

solution by skipp